Wasserschieber braucht Erneuerung

Gmund: Vollsperrung ohne Umleitung

Von Redaktion

Ab morgen wird in Ostin ein Wasserschieber erneuert. In dem betroffenen Bereich heißt das: Vollsperrung ohne Umleitung. Auch Anwohner müssen sich dran halten. Wie lange?

Im Bereich Ostin wird in Gmund ab morgen ein Wasserschieber erneuert. Betroffen ist der Bereich Georg-Stöger Straße 27 bis 29.

Zwischen 8 Uhr und 18 Uhr ist die Strecke vollständig für den Verkehr gesperrt. Die Gemeinde merkt an:

Eine Umleitung ist aufgrund der Sackgasse nicht möglich.

Für Rettungskräfte, Feuerwehr, Polizei und für Notfälle werden Stahlplatten vorgehalten. Anwohner sind angehalten, die Baustelle nur in äußersten Notfällen zu befahren. Abends nach 18 Uhr und morgens vor 8 Uhr könne die Straße normal befahren werden, heißt es abschließend von Seiten der Gemeinde.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme