Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
96

Der Landkreis Miesbach hat den Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 50) überschritten.

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Mehrere Hundert Euro Beute

Gmunder Fahrkartenautomat aufgebrochen

Von Redaktion

Heute früh am Morgen ging ein Einbruchsalarm bei der Polizei ein. Ein Fahrkartenautomat hat Alarm geschlagen. Die daraufhin eintreffende Streife konnte nur noch einen Totalschaden feststellen.

Heute in den frühen Morgenstunden gegen 03.32 Uhr, ging bei der Polizeiinspektion Bad Wiessee ein Einbruchsalarm ein. Der Fahrkartenautomat an der Gmunder Haltestelle Moosrain schlug Alarm.

Nur acht Minuten später, so die Polizeistation, war bereits eine Streife vor Ort. Die konnte jedoch nur noch den aufgebrochenen Automaten feststellen. Der oder die Täter waren bereits verschwunden. Davor wurden jedoch noch mehrere Hundert Euro aus dem Automaten entwendet. Die exakte Höhe des erbeuteten Geldes stehe noch nicht fest, teilt die Polizeiinspektion mit.

Fakt ist jedoch, dass es sich bei dem Sachschaden um einen Totalschaden handelt. Für diese Automaten werden nämlich laut Polizeiinformationen keine Ersatzteile mehr hergestellt. Da das Gerät bei einem Einbruchsversuch auch ein akustisches Signal sendet, bittet die Polizeiinspektion die Anwohner aus Moosrain nun um Hilfe. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 08022-9878-0 von der Polizeiinspektion Bad Wiessee entgegengenommen.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme