Eine Person verletzt

Gmunder kracht in Kreuther

Ein Kreuther wollte heute von Festenbach Richtung Miesbach fahren. Als er an einer Kreuzung bremste, krachte ihm ein Gmunder ins Auto. Nicht ohne Folgen.

Heute kam es bei Wall zu einem Unfall. Ein 57-jähriger Kreuther war mit seinem Nissan auf der Staatsstraße 2365 von Festenbach kommend in Richtung Norden unterwegs. Hinter ihm fuhr ein 21-jähriger Gmunder.

An der Kreuzung zur B 472 wollte der Kreuther nach rechts abbiegen. Der Gmunder bemerkte das zu spät und krachte ins Heck des Nissan. Der Kreuther wurde durch den Aufprall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 9 000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Wall unterstützte die Polizei und übernahm die Verkehrsregelung.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme