Crash in Holzkirchen
Gmunder überfährt Stoppschild

von Redaktion

Gestern morgen krachte es auf der Miesbacher Straße in Holzkirchen. Ein 28-jähriger Gmunder wollte abbiegen und überfuhr ein Stoppschild. Es kam zur Kollision.

Am Dienstag, 16.06.2020, war ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Gmund um 05.30 Uhr in Holzkirchen unterwegs. Er wollte mit seinem grauen BMW von der Tegernseer Straße nach rechts in die Miesbacher Straße in Richtung Ortsausgang einbiegen.

Nach Angaben der Polizei missachtete er dabei jedoch das Stoppschild. Es kam zur Kollision mit dem Volvo eines 63-Jährigen aus Bad Heilbrunn, der auf der vorfahrtsberechtigten Miesbacher Straße fuhr. Alle Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. 


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus