Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Miesbacher Feuerwehr mit 20 Mann im Einsatz

Golf-Fahrerin übersieht Fußgängerin

Von Redaktion

Gestern Abend wollte eine 67-jährige Golffahrerin in Miesbach einparken, als sie plötzlich ungewollt rückwärts fuhr. Dabei touchierte sie nicht nur eine Fußgängerin…

Gestern Abend gegen 18:30 Uhr war eine 67-jährige Autofahrerin auf der Schlierseer Straße in Miesbach unterwegs. Gegenüber Wüstenrot wollte sie mit ihrem VW Golf einparken, als sie plötzlich rückwärts fuhr. Durch das ungewollte Fahrmanöver touchierte sie eine 25-jährige Garchingerin, die dort zu Fuß unterwegs war.

Nach Angaben der Polizei krachte sie außerdem in ein Malergerüst. Dieses wurde dadurch erheblich verbogen und drohte auf die Straße zu fallen. „Zu allem Unglück fuhr die Golf-Fahrerin noch in ein Schaufenster der Wüstenrot, welches dadurch zerbrach“, so die Polizei weiter.

Die 25-jährige Fußgängerin wurde durch den Unfall nur leicht verletzt und konnte nach medizinischer Untersuchung vor Ort entlassen werden. Die Golf-Fahrerin blieb unverletzt. Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf zirka 15.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Miesbach war mit etwa 20 Einsatzkräften vor Ort und baute zusammen mit dem Malerunternehmen das beschädigte Gerüst ab. Auch das zerbrochene Fenster wurde durch die Feuerwehr verschlossen. Die Golf-Fahrerin erwartet nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme