Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Gemeinderatssitzung heute um 19 Uhr

Rottacher trotzen dichter Bebauung

Von Rose Beyer

Rottach-Egern will die zunehmende Flächenverdichtung mit flächenbezogenen Bebauungsplänen stoppen.

Für den Bereich Karl-Theodor-Straße, Kreuzweg und Hubertusweg wurde der Bebauungsplan bereits diskutiert. Heute ist ein weiteres Gebiet dran.

Baustellen prägen das Rottacher Ortsbild
Viele Baustellen prägen derzeit das Rottacher Ortsbild.

Rottach-Egern nimmt den Kampf gegen die Flächenverdichtung auf. Die immer weiter zunehmende Verdichtung von Flächen im Gemeindegebiet ist den Verantwortlichen im Rathaus ein Dorn im Auge. Im Bereich Karl-Theodor-Straße und Hubertusweg will dies ein Anwohner nicht einsehen. Wie wir berichteten, drohte er der Kommune mit einem Rechtsstreit.

Doch die Mitglieder im Gemeinderat wollen sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen lassen. Für heute steht ein weiteres Gebiet auf der Tagesordnung der Sitzung. Denn auch im Bereich „Georg-Hirth-Straße/Oberachweg“ möchte man sich nicht mehr mit allzu dichter Bebauung konfrontiert sehen.

Rottach ein „Heilklimatischer Kurort“?

Darf Rottach-Egern den Titel „Heilklimatischer Kurort“ weiterhin tragen? Auch mit dieser Frage werden sich die Gemeinderäte heute Abend befassen. Zudem geht es um Ereignisse, die noch in fernerer Zukunft liegen. So möchte Zotzn-Wirt Josef Bogner seine Weihnachtsstände noch bis zum Neujahrstag an der Kurpromenade stehen lassen.

Welche Themen heute noch auf der Tagesordnung stehen, kann man hier nachlesen:

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme