Bürgermeister Höß sieht "keine Konkurrenz zum TSV Waldfest"

Nachtmarkt an Wiesseer Seepromenade

Die Gemeinde Bad Wiessee hat sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht. Zum ersten Mal gibt es einen Nachtmarkt entlang der Wiesseer Seepromenade.

Dort können Besucher vom morgigen Donnerstag bis Sonntag, den 14. Juli, an über 80 Ständen moderne und traditionelle Kunst bestaunen und sich von einem bunten Rahmenprogramm begeistern lassen.

Neben dem Wiesseer Seefest gibt es mit dem Nachtmarkt heuer eine weitere Abendveranstaltung an der Wiesseer Seepromenade
Neben dem Wiesseer Seefest gibt es mit dem Nachtmarkt heuer eine weitere Veranstaltung an der Seepromenade

In Herrsching am Ammersee gibt es einen solchen Nachtmarkt schon seit zehn Jahren. Dort bieten über 90 Aussteller, Künstler und Kunsthandwerker ihre Produkte an und liefern ein umfangreiches Showprogramm. Organisiert wird das Ganze von einer privaten Event-Agentur. Nun wird der Nachtmarkt erstmals auch in Bad Wiessee Station machen. Hier fällt alles aber eine Nummer kleiner aus.

Los geht’s am Donnerstag mit verschiedenen Musikeinlagen und einer großen Elvis-Show. Gegen 22.00 Uhr gibt es dann ein großes Feuerwerk auf dem Tegernsee. Am Freitag ist eine brasilianische Nacht mit spektakulären Shows und Musik geplant. Samstag gibt es Einlagen der „Feuerkrieger“ und Auftritte einer Bigband. Der Sonntag bietet ein großes Kinderprogramm mit Theater, Zauber und Magie sowie einer Falkenshow.

Neben dem Rahmenprogramm (hier der Ablauf im Detail) können die Besucher Glasbläsern, Teppichknüpfern und vielen anderen Handwerken beim Werkeln zusehen. Eine weitere Attraktion sind die kostenlosen Bootsfahrten auf dem See. Und auch kulinarisch wird einiges geboten sein. „Das ist auf jeden Fall eine zusätzliche Belebung für die Seepromenade“, betonte Bürgermeister Peter Höß gestern im Gemeinderat. Die Veranstaltung gebe es in Herrsching am Ammersee schon seit zehn Jahren, und sie werde dort gut angenommen, so Höß weiter.

Konkurrenz zum TSV Waldfest?

Damit ist am Wochenende einiges los in Bad Wiessee. Denn ab Freitag startet auch das Waldfest des TSV in Abwinkl. Peter Höß sieht aber kein Problem darin, dass sich beide Veranstaltungen überschneiden. „Ich denke, das TSV Waldfest wird sogar noch davon profitieren, weil der Nachtmarkt vor allem viele Leute von außerhalb nach Bad Wiessee bringen wird“, so Höß gestern.

Groß beworben wird der Nachtmarkt in Bad Wiessee derweil nicht. Vor allem im Internet finden sich Hinweise auf das Event. „Wir müssen auch Veranstaltungen nutzen, bei denen für die Gemeinde keine Werbeausgaben anfallen“, stellte Höß klar.

Geöffnet hat der Markt Donnerstag bis Samstag von 13.00 Uhr bis 23.00 Uhr und Sonntag von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Und auch die Geschäfte in Bad Wiessee rund um die Münchner Straße werden am kommenden Sonntag geöffnet bleiben.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme