Tegernseerstimme
Die Tal Stimmen Podcast anhören
67

Der Landkreis Miesbach hat den Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 50) überschritten.

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Einbrecher in Holzkirchen unterwegs

Zweiter Einbruch – 25.000 Euro-Uhr weg

Von Redaktion

Am Dienstag sind Unbekannte in ein Haus in Holzkirchen eingebrochen. Nun wurde ein zweiter Fall bekannt. Auch hier haben die Täter ordentlich zugeschlagen.

Einbrecher in Holzkirchen unterwegs / Beispielbild: Pixabay

Wie bereits berichtet wurde am Dienstag in ein Haus in der Hirschbergstraße in Holzkirchen eingebrochen. Im Rahmen der Ermittlungen fand die Polizei nun heraus, dass in unmittelbarer Nachbarschaft ebenfalls am 25.02.20 zwischen 17.25 Uhr und 19.00 Uhr in ein Einfamilienhaus eingebrochen wurde.

Auch hier wurde die Terrassentüre aufgebrochen. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter mit einem relativ großen Einbruchwerkzeug vorgegangen ist. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde mindestens eine hochwertige Uhr im Wert von rund 25.000 Euro entwendet.

Die Polizei Holzkirchen bittet um sachdienliche Hinweise, verbunden mit dem Hinweis verdächtige Wahrnehmungen unmittelbar dem Polizeinotruf 110 zu melden.

Ursprünglicher Artikel vom 26. Februar 2020

Gestern am späten Nachmittag kam es in Holzkirchen im Bereich der Hirschbergstraße zu einem Wohnungseinbruch. Bislang unbekannte Täter gelangten durch Aufhebeln einer Terrassentüre in das Einfamilienhaus und durchsuchten die Räume. Aus dem Anwesen wurde eine größere Menge Bargeld und Schmuck entwendet. Die Täter konnten unentdeckt entkommen. Die
Bewohner waren zum Tatzeitpunkt nicht zuhause.

Die Polizei Holzkirchen bittet um sachdienliche Hinweise. Wer hat in der Hirschbergstraße verdächtige Personen gesehen? Wurden verdächtige Fahrzeuge festgestellt?

Außerdem bittet die Polizei grundsätzlich darum verdächtige Wahrnehmungen unmittelbar dem Polizeinotruf 110 zu melden. „Lassen Sie bitte, insbesondere während ihrer Abwesenheit die Lichter in ihren Häusern brennen. Achten Sie bitte auch auf die Anwesen ihrer Nachbarn“, betont die Polizei Holzkirchen.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme