Lesung mit Musik im Ludwig-Thoma-Saal
Günther Maria Halmer liest die Heilige Nacht

von Redaktion

Die „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma ist längst ein Klassiker der bayerischen Literatur. Vor beinahe 90 Jahren hatte Ludwig Thoma die Idee, die biblische Legende von Christi Geburt in ein oberbayerischen Dorf zu verlegen.

Der gebürtige Rosenheimer und Schauspieler Günther Maria Halmer liest Thomas „Heilige Nacht“ am 20. Dezember ab 20 Uhr im Tegernseer Ludwig-Thoma-Saal. Einigen erscheint er damit als Idealbesetzung, um dieses Stück mitreißend authentisch vorzutragen.

Zur Lesung gibt es Musik vom Kerschbam Trio. Dahinter „verbergen“ sich die drei Musiker Manuel Kuthan, Ludwig Biegel und Andreas Waldschütz. Karten gibt es in allen Tourist-Informationen oder beim Hotel zur Post in Bad Wiessee.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus