Gut Kaltenbrunn: Große Fotostrecke vom Brand im Gesindehaus

Von Nicole Posztos

Gegen 12 Uhr bemerkt ein Autofahrer, dass aus einem Gebäude des Gut Kaltenbrunns Rauchschwaden aus dem Dachstuhl dringen. Danach geht alles sehr schnell: In Gmund heulen die Sirenen. Mehrere Feuerwehrwägen machen sich auf den Weg in Richtung Brandherd.

Die Polizei meldet kurz darauf: „In einem der leerstehenden Gebäude des Gutes ist ein Feuer ausgebrochen. Die umliegenden Feuerwehren und die Kriminalpolizei Miesbach sind derzeit im Einsatz.“

Mittlerweile weiß man mehr. Das Feuer brach im teilweise vermüllten sogenannten „Gesindetrakt“ aus. Der Gebäudeteil steht seit Jahren leer und befindet sich laut Polizei in einem renovierungsbedürftigen Zustand.

Technischer Defekt ausgeschlossen

Wie es genau zu dem Vorfall kam, ist derzeit jedoch unklar. Die Kripo Miesbach hat weitere Ermittlungen aufgenommen. Fest steht nur, dass ein technischer Defekt ausgeschlossen werden kann.

Die Höhe des Schadens wird auf etwa 50.000 Euro beziffert. Insgesamt waren etwas mehr als 80 Feuerwehrmänner aus den anliegenden Talgemeinden im Einsatz und die haben durch ihr rasches Eintreffen einen größeren Schaden verhindert.

Hier noch einige Bilder vom heutigen Einsatz:

Feuerwehren in Kaltenbrunn / Bild: Thomas Mattner
Atemschutzgeräteträger beim Innenangriff / Bild: Thomas Mattner
Atemschutzgeräteträger mit Wärmebildkamera / Bild: Thomas Mattner
Atemschutzgeräteträger mit Wärmebildkamera / Bild: Thomas Mattner

Gasheizstrahler und weiterer Brandschutt / Bild: Thomas Mattner

Feuerwehr Dürnbach mit Gebläse / Bild: Thomas Mattner

Feuerwehr vor dem Gebäude, Drehleiter untersucht das Dach / Bild: Thomas Mattner
Gut Kaltenbrunn (6)
Feuerwehren in Kaltenbrunn / Bild: Tegernseer Stimme
Gut Kaltenbrunn (5)
Feuerwehren in Kaltenbrunn / Bild: Tegernseer Stimme
Gut Kaltenbrunn (1)
Feuerwehren in Kaltenbrunn / Bild: Hans Jürgen Menge
Gut Kaltenbrunn (2)
Feuerwehren in Kaltenbrunn / Bild: Tegernseer Stimme


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme