Faschings-Endspurt am Wochenende
Habedere und Helau!

von Redaktion

„Der Februar ist sozusagen, reich an Narren, arm an Tagen.“ Ob Faschingsumzug, Prunksitzungen oder Faschingsrodeln – für alle “Narren” haben wir hier die kommenden Termine der letzten Faschings-Tage im Überblick.

Gestern wurde der Unsinnige Donnerstag ausgiebig im Bräu gefeiert. Doch auch am Wochenende gibt es für Faschingsfans noch einige Partys.

Nasen, die nicht nur wegen des Clownkostüms rot sind. Münder, die laut grölend den Refrain altbekannter Karnevalssongs trällern. Das ist sie, die fünfte Jahreszeit. Die Zeit, in der – ab und zu zumindest – der Ausnahmezustand rund um den Tegernsee einkehrt, wenn es wieder heißt: Alaaf! Helau! Alleh hopp! Verzeihung, es sollte freilich heißen: Ein dreifaches Seegeister hoch!

Gmund

26.2. „Dürnbach narrisch“ am Dorfplatz ab 11 Uhr. Beide Prinzenpaare treten auf, genauso wie die Garde. Hier gibt`s Party und Musik für alle.

27.2. Rosenmontag Faschingsgaudi in Dürnbach – ab 12 Uhr tanzt die Garde vorm Tengelmann und die Seegeister treten auf. Nachmittags ist im Neureuthersaal von ca. 13 Uhr bis ca. 17:30 Uhr Kinderfasching angesagt. Die Organisation obliegt den Sportfreunden Gmund.

28.2. Kehraus mit den Seegeistern – ab 19 Uhr im Neureuthersaal. Hier läuft alles verdreht. Hier wird alles auf den Kopf gestellt. Bevor man sich vom Fasching verabschiedet, verkleiden sich Buben zu Madln und umgekehrt.

Tegernsee

27.2. Rosenmontag Faschingskonzert der Stadt Tegernsee von im Barocksaal des Gymnasiums Tegernsee. Es singen und spielen Tomislav Butorac und seine Salon-Virtuosen unter der Leitung von Sebastian Schober. Auf dem Programm steht: Paprika-Tango von der Puszta zu den Gauchos, Märsche, Polkas der Wiener Ball-Saison, Evergreens und Tangos aus Argentinien und der neuen Welt. Karten ab 15,50 Euro bei allen Tourist-Informationen im Tegernseer Tal oder unter 08022-9273860. Los geht es um 20 Uhr.

27.2. Rosenmontag ab 19 Uhr: Venezianische Faschingsparty mit Karaoke in der Lakeside Bar im Seehotel Luitpold. Die besten drei Kostüme werden prämiert.

Kreuth

 

24.2. ‘Hurra de Gams’ Fasching im Leonhardstoanhof. Ab 19 Uhr ist Einlass, ab zirka 20 Uhr spielt die Band “Flashlight”. Auch die legendäre Waldfestbad hat wieder geöffnet. Der Eintritt kostet 8 Euro an der Abendkasse oder im Vorverkauf 7 Euro (an allen Tourist-Infos).

26.02. Faschingsrodeln auf der Rodelbahn Klamm um 14 Uhr: Der Rodelclub Kreuth veranstaltet ein Gaudirodeln für jedermann. Junge und Junggebliebene sind herzlich eingeladen, auf der Rodelbahn maskiert mitzufahren. Die Schneebar an der Rodelbahn hat geöffnet.

28.2. Faschingsdienstag: Maskiertes Faschingskranzl in der Naturkäserei Tegernseer Land in Kreuth-Pförn am Reißenbichlweg 1 ab 11 Uhr. Für Musik ist gesorgt. Infos unter: 08029/1883520.

Rottach-Egern

 

25.2. Faschingsball im Seeforum. Der Club Tegernsee lädt ein unter dem Motto: „ Manche mögen’s heiß und sündig am See“. Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19:30 Uhr. Eintritt ab 27 Euro. Infos unter www.clubtegernsee.de. Anmelden kann man sich unter info@clubtegernsee.de oder per Fax an 08022- 67 39 368.

Sollten wir eine Veranstaltung übersehen haben, melden Sie einfach bei uns unter info@tegernseerstimme.de


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus