Starkes Gewitter erwischt Tal-Gemeinden
Hagelschlag am Tegernsee

von Redaktion

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie vorhergesagt hat sich heute Nachmittag ein heftiges Gewitter über dem Tegernseer Tal entladen. Dabei war auch Hagel mit im Spiel.

Aus Nordwesten kam die Gewitterzelle und traf gegen 15:15 Uhr zuerst die nördlichen Teile von Bad Wiessee und das Zentrum von Gmund. Dann zog das Gewitter samt Hagel über den See und erwischte Tegernsee sowie Teile von Rottach-Egern. Einige Straßen in Tegernsee standen unter Wasser. Betroffen war vor allem der Bereich rund um das Rathaus.

Anzeige

Durch den bis zu 3 cm großen Hagel sind einige Schäden an Autos entstanden. Laut Vorhersage könnte das allerdings nicht das letzte Gewitter für heute gewesen sein. Erst morgen früh beruhigt sich die Situation – wobei es dann zu Dauerregen kommen soll. So warnt der Deutsche Wetterdienst vor Regenmengen von bis zu 100 Litern auf den Quadratmetern inklusive kleinerer Überflutungen.

————————————————————————
Sind Sie bei Facebook? Kein Ereignis mehr verpassen. Werden Sie Fan: facebook.com/tegernseerstimme.de
————————————————————————

Ein paar Eindrücke von Lesern aus Wiessee, Tegernsee und Rottach-Egern

gewitter regen

hagel-2

hagel wieee

hagel

hagel-2-2

hagel-3

hagel-4

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus