Hakenkreuz am Otterfinger Bahnhof

von Laura Lorefice

Ein Unbekannter machte sich mit diversen politisch motivierten Graffitis an der Unterführung des Otterfinger Bahnhofs zu schaffen. Die Polizei hat nun Ermittlungen eingeleitet.

Bild: pixelio/ Timo Klostermeier

Im Zeitraum vom Mittwoch, 18. Januar 20:00 Uhr, bis zum 19. Januar 08:00 Uhr, wurden durch einen bislang Unbekannten an der Fußgängerunterführung des Otterfinger Bahnhofs diverse politisch motivierte Graffitis angesprüht.

Hierbei wurde unter anderem am Treppenabgang ein Hakenkreuz mittels Spraydosen in schwarzer Farbe angebracht. Die Polizei Holzkirchen hat hierzu die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Sachbeschädigung, aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Holzkirchen unter 08024/90740.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus