Straße muss sicherer werden
Halbseitige Sperrung bei Valley

von Melanie Süss

Im Oktober erwartet uns eine halbseitige Sperrung im Gemeindebereich Valley. Die Straße soll wieder sicher gemacht werden. Doch wie lange dauert das?

Wie hier (Foto) in Kreuth wird nun im Oktober der Schutz vor Steinschlag am Weiglmühler Berg erneuert.

Sicherungsbauwerke gegen Steinschlag sind sehr wichtig, wie man zuletzt an der Sudelfeldstraße, in der Nähe von Bayrischzell, erkennen konnte. Nahe dem Tatzelwurm waren durch einen Steinschlag Steine bis auf die Fahrbahn gefallen. Das staatliche Bauamt Rosenheim hatte daraufhin eine Sofortmaßnahme eingeleitet und diesen Bereich der Bundesstraße erneuert.

Anzeige

Auch entlang der Staatsstraße 2073, am Weiglmühler Berg im Gemeindebereich Valley, gibt es Schutzbauwerke, die die Verkehrsteilnehmer vor Steinschlägen schützen. Diese werden nun saniert. Die Arbeiten reichen, nach der Freimachung des Geländes und dem Freischnitt der Bauwerke, vom Austausch des in die Jahre gekommenen Stahldrahtgeflechts, über die Erneuerung der vorhandenen Spitzbetonsicherungen bis hin zur Sanierung ganzer Zaunelemente.

Für die Arbeiten ist ein Zeitraum von drei Wochen veranschlagt. Die Staatsstraße 2073, die ich unterhalb der Straße befindet, wird während der Sanierungsarbeiten voraussichtlich ab Montag, den 10. Oktober, halbseitig gesperrt und der Verkehr mit Ampeln geregelt.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus