Haushamer beschwindelt Polizei

von Redaktion

Gestern Abend wurde ein Haushamer aus dem Verkehr gezogen. Gegenüber den Beamten war der 36-Jährige nicht gerade ehrlich. Was ist passiert?

Am Samstagabend, den 26. Februar, musste ein 36-jähriger Haushamer seine Fahrt abbrechen. Gegen 22 Uhr wurde er von Beamten der Polizeiinspektion Miesbach aus dem Verkehr gezogen.

Bei der Verkehrskontrolle beteuerte der Haushamer, keine alkoholischen Getränke konsumiert zu haben, berichtet die Polizei Miesbach. Tatsächlich wurde bei dem 36-Jährigen eine deutliche Alkoholisierung festgestellt, heißt es weiter.

Auf den Mann kommen nun ein einmonatiges Fahrverbot und ein hohes Bußgeld zu.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus