Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Holzkirchen

“Heftiger Schlag” für Drogenszene

Von Filiz Eskiler

Bei einer umfangreichen Ermittlung in und um Holzkirchen wurden zwei Männer festgenommen. Die Kripo Miesbach spricht von einem „heftigen Schlag gegen die örtliche Drogenszene“.

Der Bahnhof Holzkirchen soll ein Hotspot für Drogendealer sein.

Bereits seit Monaten gingen die Fahnder des Rauschgiftkommissariats der Kriminalpolizeistation Miesbach unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft München II mehreren Hinweisen und Ermittlungserkenntnissen wegen Drogengeschäften in Holzkirchen und der dortigen Umgebung nach. Dabei rückten im Februar diesen Jahres zwei Männer in den Mittelpunkt der Ermittlungen, die man des Drogenhandels an viele Abnehmer – darunter auch zahlreiche Jugendliche – verdächtigte. „Als Hauptumschlagplatz diente dabei offensichtlich der Holzkirchner Bahnhof“, berichtet das Polizeipräsidium Oberbayern Süd.

Fündig bei umfangreichen Ermittlungen

Nachdem es zu umfangreichen kriminalpolizeilichen Ermittlungen kam, wurden die Fahnder in ihrem Verdacht bestätigt. Bei einem der beiden Männern, ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Miesbach, stieß man Mitte März auf 1,6 Kilogramm Marihuana, sowie auf 100 Gramm Kokain. Außerdem wurde eine kleine Menge an Ecstasy-Tabletten sichergestellt.

Auch betroffen von den Ermittlungen: Ein 30-Jähriger aus München. Die Kripo nimmt an, er habe gemeinsam mit dem 23-Jährigen die Betäubungsmittel für die fortgesetzten Drogengeschäfte vorgehalten.

Männer in Untersuchungshaft

Aufgrund der Aktenlage wurden die beiden Männer vorläufig festgenommen. Nach einem entsprechenden Antrag der Staatsanwaltschaft München II wurden sie daraufhin dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser ordnete eine Untersuchungshaft an, woraufhin beide Betroffenen in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurden, so das Polizeipräsidium Oberbayern Süd über das weitere Vorgehen.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme