Heute Abend wird gedealt

von Filiz Eskiler

Am 17. März haben gemeinnützige Organisationen die Chance, ihre Projektideen von Unternehmen aus dem Landkreis Miesbach unterstützen zu lassen. Welche Projektideen in diesem Jahr wohl Unterstützung finden?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die SMG Standort-Marketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach veranstaltet auch in diesem Jahr “Marktplatz Gute Geschäfte”, erstmals als Live-Event über Youtube. Ab 18:30 Uhr wird aus dem Veranstaltungssaal des Schlierseer Heimatmuseums per Stream auf die Videoplattform übertragen. “Die Schirmherrschaft übernimmt in diesem Jahr erneut Landrat Olaf von Löwis”, verrät Laura Alt vorab. Der jetzige Landrat hat sich bereits als Bürgermeister von Holzkirchen dieser Aufgabe gewidmet.

Vereine und gemeinnützige Organisationen haben dann die Möglichkeit, in einem vorab eingereichten Video einen Projektwunsch zu bewerben. “Danach haben die Parteien 60 Minuten Zeit telefonisch oder via E-Mail zu verhandeln”, erklärt Alt. “Sobald eine Vereinbarung getroffen wurde, melden sich die Vereine, beziehungsweise die gemeinnützigen Organisationen bei den Notaren, die das Geschäft beglaubigen”. Das besondere daran: die Geschäfte können völlig ohne finanzielle Gegenleistung abgewickelt werden. “Gehandelt wird alleine mit Kompetenzen, Dienst- oder Sachleistungen, die innerhalb eines Jahres vermittelt, erfüllt und übergeben sein sollen”, so Alt.

Anzeige

Die gemeinnützigen Akteure können aus einem beliebigen Bereich kommen. Unternehmen, die für das Gemeinwohl aktiv sein wollen, werden dann mit den Projektideen konfrontiert. Alt erinnert sich an ein erfolgreiches Projekt:

In der Vergangenheit hatten wir zum Beispiel eine Imker-Vereinigung, die einen Platz gesucht hat für ihre Bienen. Die haben dann ein Unternehmen gefunden, wo sie ihre Bienen hinstellen durften und das Unternehmen hat dafür Honig bekommen.

Jasna Okanovic ist Projektmitarbeiterin bei der SMG und verantwortlich für den Marktplatz Gute Geschäfte. Die Moderation für die Live-Veranstaltung auf Youtube übernehmen Landrat Olaf von Löwis und BR-Kommentator Jan Wiecken. Gefördert wird das Projekt durch das Regionalmanagement Bayern, einem Instrument des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

Hier die Kontaktliste für Unternehmen.
Hier die Kontaktliste für Gemeinnützige Organisationen.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus