Vortrag in der Klinik im Alpenpark in Bad Wiessee am 20. November

„Hilfe bei emotionaler Erschöpfung“

Von Redaktion

Wie entsteht Stress, wer ist besonders anfällig und wie kann man Stress bewältigen? Diese und andere Fragen wird Dr. Kathrin Thrum am kommenden Dienstag in der Klinik im Alpenpark versuchen zu beantworten. Das Thema ihres Vortrags „Hilfe bei emotionaler Erschöpfung – Wie sich Stress zunehmend auf die psychische Gesundheit auswirkt.“

Frau Dr. Thrum ist leitende Psychologin in der Klinik Dr. Schlemmer in Bad Tölz. Sie informiert über emotionale Erschöpfung und wie man dieser entgegenwirken kann. Das Thema Burnout ist heute in aller Munde. Laut einer Studie der Bundespsychotherapeutenkammer (BptK) ist die Anzahl der Krankschreibungen aufgrund eines Burnouts seit 2004 um 700 Prozent gestiegen. Doch Ausgebranntsein ist nur eine Form emotionaler Erschöpfung. Die ersten Anzeichen sind häufig schon früher spürbar und nicht immer muss sie im Burnout enden.

Emotionale Erschöpfung resultiert aus einer übermäßigen, oft anhaltenden Anstrengung und Anspannung. Die Betroffenen fühlen sich schwach, kraftlos, müde und matt. Sie leiden unter Antriebsschwäche und sind leicht reizbar. Gerade in der heutigen Zeit, in der die Anforderungen in der Berufswelt quantitativ und qualitativ steigen und sich ständig verändern, ist emotionale Erschöpfung
keine Seltenheit. Depressionen und psychosomatische Erkrankungen nehmen ebenfalls zu. Der Stress wirkt sich auf die psychische Gesundheit aus. Was man tun kann, um vorzubeugen und welche Hilfe es im Falle der Erkrankung gibt, darüber informiert Dr. Thrum Interessierte und Betroffene.

Während des Vortrags erfahren die Besucher, wer besonders stressanfällig ist und welche Umstände Stress auslösen können, bekommen Einsichten in moderne Theorien zur Entstehung von Stress und lernen Methoden und Programme zur Stressbewältigung kennen.

Der Vortrag beginnt um 19:00 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos und Interessierte sind herzlich eingeladen.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme