Erste Single zum Album "Wurzeln":
HoamatBeat veröffentlicht “Brandner”

Am Karfreitag veröffentlichte die Tegernseer Band “HoamatBeat” die erste Single aus ihrem kommenden Debütalbum “Wurzeln”. Hier könnt ihr das Lied hören:

Florian, Martin, Steph und Toni bilden gemeinsam “HoamatBeat”. / Quelle: Linus Wrba

HoamatBeat arbeitet an ihrem Debütalbum: Mit “Brandner” hat die Tegernseer Band am Karfreitag nun die erste Single aus dem Album “Wurzeln” veröffentlicht. Die Band betont: “Bei unserem Lied „Brandner“ haben wir uns von der G’schicht vom „Brandner Kaspar“ inspirieren lassen. Franz von Kobell, Mineraloge und Mundartdichter verfasste diese Erzählung im Sommer 1871 während seines Aufenthaltes in Egern am Tegernsee.” Die Geschichte wurde mittlerweile insgesamt dreimal verfilmt; unter anderem zuletzt mit Bully Herbig als Boandlkramer. Weiter erzählt die Band:

Die Geschichte rund um die literarische Figur des Brandner Kaspar hat uns deshalb so angesprochen und auch berührt, weil sie zum einen in unserer unmittelbaren Heimat spielt und zum anderen so wunderbar authentisch die typische bairische Lebensart und leichtherzige Lebensauffassung widerspiegelt.

So nehme die humorvolle, aber gleichzeitig nachdenklich machende Art und Weise, wie der “Tod” in der Erzählung durch Franz von Kobell dargestellt wird, der Thematik einen Teil des Schreckens – der gefürchtete “Boandlkramer” erweist sich nämlich geradezu als verständnisvoller, freundlicher Lehrer und Begleiter. Kurz gesagt: “Eine Tiefe, die wir mit unserem Lied „Brandner“ wiedergeben und an unsere Zuhörer weitergeben wollen.” Das Video zum Song könnt ihr jetzt auf dem YouTube-Kanal von HoamatBeat anschauen.

Anzeige

“Brandner” auf Spotify:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

‌Brandner auf YouTube:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Pressemeldung

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner