Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Hörsturz

Von Extern

Hörsturz ist ein häufiges Problem, das durch Lärm, Alterung, Krankheit und Vererbung verursacht wird. Menschen mit Hörsturz haben oft Schwierigkeiten, sich mit Freunden und Familie zu unterhalten. Sie können auch Schwierigkeiten haben, den Rat eines Arztes zu verstehen, auf Warnungen zu reagieren und Türklingeln und Alarme zu hören.

Etwa einer von drei Menschen zwischen 65 und 74 Jahren hat einen Hörverlust, und fast die Hälfte der über 75-Jährigen hat Schwierigkeiten mit dem Hören. Aber manche Menschen wollen vielleicht nicht zugeben, dass sie Probleme mit dem Hören haben.

Ältere Menschen, die schlecht hören, können depressiv werden oder sich von anderen zurückziehen, weil sie frustriert sind oder sich schämen, weil sie nicht verstehen, was gesagt wird. Manchmal werden ältere Menschen fälschlicherweise für verwirrt, unempfänglich oder unkooperativ gehalten, weil sie nicht gut hören.

Hörprobleme, die ignoriert oder unbehandelt bleiben, können sich verschlimmern. Wenn Sie ein Hörproblem haben, gehen Sie zu Ihrem Arzt. Hörgeräte, spezielles Training, bestimmte Medikamente und chirurgische Eingriffe sind nur einige der Behandlungsmöglichkeiten, die helfen können.

Symptome

Anzeichen und Symptome einer Hörminderung können sein

  • Dämpfung von Sprache und anderen Geräuschen
  • Schwierigkeiten beim Verstehen von Wörtern, insbesondere bei Hintergrundgeräuschen oder in einer Menschenmenge
  • Schwierigkeiten beim Hören von Konsonanten
  • Häufige Aufforderung an andere, langsamer, deutlicher und lauter zu sprechen
  • Das Bedürfnis, die Lautstärke des Fernsehers oder Radios zu erhöhen
  • Rückzug aus Gesprächen
  • Meiden bestimmter sozialer Umgebungen
  • Arten von Hörverlusten

    Hörverlust tritt in vielen Formen auf. Er kann von einem leichten Verlust, bei dem eine Person bestimmte hohe Töne, wie die Stimmen von Frauen und Kindern, nicht wahrnimmt, bis hin zu einem vollständigen Verlust des Hörvermögens reichen.

    Es gibt zwei allgemeine Kategorien von Hörverlusten:

    Eine Schallempfindungsschwerhörigkeit entsteht durch eine Schädigung des Innenohrs oder des Hörnervs. Diese Art von Hörverlust ist in der Regel dauerhaft.

    Eine Schallleitungsschwerhörigkeit entsteht, wenn die Schallwellen das Innenohr nicht erreichen können. Die Ursache kann eine Ablagerung von Ohrenschmalz, Flüssigkeit oder ein durchstochenes Trommelfell sein. Ein Schallleitungshörverlust kann in der Regel durch medizinische Behandlung oder eine Operation behoben werden.

    Plötzlicher Hörverlust

    Plötzlicher sensorineuraler Hörverlust oder plötzliche Taubheit ist ein schneller Hörverlust. Er kann auf einmal oder über einen Zeitraum von bis zu 3 Tagen auftreten. Er sollte als medizinischer Notfall betrachtet werden. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, von einem plötzlichen sensorineuralen Hörverlust betroffen sind, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

    Altersbedingter Hörverlust (Presbycusis)

    Presbycusis, der altersbedingte Hörverlust, tritt mit zunehmendem Alter auf. Sie scheint familiär gehäuft aufzutreten und kann durch Veränderungen des Innenohrs und des Hörnervs verursacht werden. Presbycusis kann dazu führen, dass eine Person laute Geräusche nur schwer erträgt oder nicht mehr hört, was andere sagen.

    Ein altersbedingter Hörverlust tritt in der Regel in beiden Ohren auf und betrifft sie gleichermaßen. Der Verlust erfolgt allmählich, so dass eine Person mit Presbycusis möglicherweise nicht merkt, dass sie einen Teil ihrer Hörfähigkeit verloren hat.

    Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

    Bei einem plötzlichen Hörverlust, insbesondere auf einem Ohr, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.
    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Ihre Hörschwierigkeiten Ihr tägliches Leben beeinträchtigen. Ein altersbedingter Hörverlust tritt allmählich auf, so dass Sie ihn anfangs möglicherweise nicht bemerken.

    Partner Content

    Dieser Artikel steht nicht im Zusammenhang mit der Redaktion oder redaktionellen Inhalten.


    Unternehmen aus unserer Region

    Die neuesten Artikel

    Die Redaktion empfiehlt


    Aktuelle Jobangebote aus der Region
    Tegernseerstimme

    Tegernseerstimme