Radler verletzt, Rad heil

von Redaktion

Montagabend kam es am HEP-Kreisverkehr zum Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer. Der Radler ist im Krankenhaus, doch sein Fahrrad blieb ganz.

Gegen 18:30 Uhr war ein 52-jähriger Holzkirchner mit seinem Fahrrad im Kreisverkehr am HEP unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein 46-jähriger Holzkirchner mit seinem Opel, von der Industriestraße kommend, in den Kreisverkehr ein.

Dabei übersah er den Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Radfahrer stürzte. Da der Radler keinen Helm trug, erlitt er durch den Sturz leichte Verletzungen (Prellungen, Kopfplatzwunde) und kam mit dem Krankenwagen nach Agatharied. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Nach Polizeiangaben entstand am Fahrrad kein Schaden.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus