Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung

Temperatur Tegernsee 19, 9°C

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Führungen auf dem Bohrplatz des Geothermie-Areals äußerst beliebt

Holzkirchens neue Attraktion

Familien mit Kinder, Ältere und Jüngere – alle interessieren sie sich für Holzkirchens Geothermie-Projekt und wollen mehr über den Bohrturm und die Suche nach heißem Thermalwasser erfahren. Führungen auf dem Bohrplatz sind ein voller Erfolg. Die Wartelisten dafür dementsprechend lang.

Führungen zum Bohrturm auf dem Geothermie-Platz werden von den Bürgern gut angenommen.
Führungen zum Bohrturm auf dem Geothermie-Platz stoßen bei den Bürgern auf reges Interesse.

Auf der Bürgerversammlung am 02.März im Festsaal des Kultur im Oberbräu wurde natürlich auch über Holzkirchens Geothermie-Projekt gesprochen. Offenbar sind die Leute sehr interessiert daran, mehr über das Projekt und den Bohrturm zu erfahren: Wie Bürgermeister Olaf von Löwis anklingen ließ, zeigen die Bürger reges Interesse am Geothermie-Projekt und die Wartelisten für die Führungen zum Bohrplatz seien dementsprechend lang.

Führungen und Besuchercontainer als Informationsquellen

Um die Bürger mit in das Geschehen zu nehmen wurde ein Besuchercontainer errichtet, den man täglich von 09:00-16:00 Uhr betreten kann. „Der Zugang zum Gelände ist nicht immer möglich, daher ist der Container eine gute Möglichkeit für Interesserierte“, erläutert Albert Götz, Leiter der Gemeindewerke. Im Innenraum gibt es eine Art Ausstellung zum gesamten Geothermieprojekt. Besonders spannend ist die Plattform auf dem Container, von der man direkt auf den Bohrturm schauen kann.

Zudem bieten die Gemeindewerke Führungen auf dem Bohrplatz an. Diese können per Mail an info@gw­holzkirchen.de unter dem Stich­wort : »Geothermie­Führung« angefragt werden. Der Besucherpavillon ist über die neu geschaffene Zufahrtsstraße zum Bohrplatz vom Gewerbegebiet Ost aus zu erreichen.

Wer an einer Führung auf dem Geothermie-Gelände teilnehmen möchte, sollte sich beeilen, da die Wartelisten durch den großen Erfolg der Führungen dementsprechend lang sind. Außerdem empfiehlt sich festes Schuhwerk, da nicht alle Bereiche des Bohrplatzes asphaltiert sind.

 

 


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette





Tegernseerstimme

Tegernseerstimme