Hondafahrerin kracht in Mercedes

von Lydia Dartsch

Am Samstagmittag gegen 13.20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A8 bei Holzkirchen in Fahrtrichtung München. Eine 18-jährige Rosenheimerin war mit ihrem Honda auf dem Mittelstreifen unterwegs, als der vor ihr fahrende Mercedes eines 47-jährigen Holzkirchners bremste.

Die Frau sah das Bremsmanöver zu spät und versuchte, nach rechts auszuweichen. Trotzdem konnte sie die Kollision mit dem Mercedes nicht verhindern. Außerdem touchierte sie wegen ihres Ausweichversuchs noch einen Omnibus aus Zwickau, der auf dem rechten Fahrstreifen fuhr.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Lediglich der Honda war nach dem Zusammenstoß so beschädigt, dass das Fahrzeug abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 5.000 Euro beziffert.

Anzeige

————————————————————————
Sind Sie bei Facebook? Kein Ereignis mehr verpassen. Werde Fan: www.facebook.com/holzkirchnerstimme
————————————————————————

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus