Literatur Dinner in der AndreBar
“Hundert Jahre Einsamkeit”

von Tom Fischhaber

Am kommenden Mittwoch kommen Literaturfans auf ihre Kosten. Die Journalistin Angelika Hornig stellt den kolumbianischen Schriftsteller Gabriel Marcia Márquez vor. Dabei bekommt man ganz neue Einblicke in das Leben des Literaturnobelpreisträgers.

Die AndreBar und Leselust & Gaumenfreuden präsentieren am kommenden Mittwoch einen südamerikanischen Abend mit einem Literatur Dinner. Die Journalistin Angelika Hornig stellt dabei unter dem Motto „Hundert Jahre Einsamkeit“ den kolumbianischen Schriftstellers Gabriel Garcia Márquez vor.

Dabei werden Einblicke in die Biographie, Romane und journalistische Arbeiten des Literaturnobelpreisträgers gegeben. Passend dazu findet ein Dinner der ganz besonderen Art statt. Gestaltet wird der Abend mit südamerikanischer Küche und Fotos von originalen Schauplätzen aus dem Leben Márquez‘ und seines Romans.

Anzeige

Anmelden kann man sich dafür in der Andrebar oder unter: 08022/27 28 88. Der Preis beläuft sich auf 59,- € pro Person und beinhaltet einen Aperitif, ein 4-gängiges Menü und die Lesung. Beginn ist um 19:00 Uhr.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus