Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1450

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Immer das gleiche: Verkehrsunfall auf der B318 in Höhe der Abzweigung nach Schaftlach

Von Redaktion

Eigentlich ist das ja schon nicht mehr im Tal. Aber da viele von uns auf dem Weg in Richtung Holzkirchen diese Stelle passieren müssen, schreiben wir trotzdem darüber. Im Endeffekt handelt es sich um einen identischen Unfall wie der, der vor genau 1 Monat an der Stelle passiert ist. Wir hatten in diesem Artikel darüber geschrieben. Hier erstmal die ganz aktuelle Polizeimeldung von heute Nachmittag:

“Am 25.05.2010 um ca. 14:15 Uhr ereignete sich auf der B 318 an der Abzweigung nach Schaftlach ein Verkehrsunfall zwischen einem Krad und einem Pkw. Der 34-jährige Kradfahrer aus Holzkirchen befuhr mit seiner Honda CBR die B 318 in Richtung Tegernseer Tal. Zum selben Zeitpunkt wollte eine 48-jährige Waakirchnerin die B 318 von Wall kommend in Richtung Schaftlach überqueren. Dabei übersah sie den Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß.

Anzeige | Hier können Sie werben

Während die Dame in dem Pkw unverletzt blieb, musste der Kradfahrer mit Prellungen und mehreren Brüchen ins KKH Agatharied gebracht warden.

Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 3000,- Euro. Der Schaden am Krad beträgt ca. 2000,- Euro.

Die Feuerwehr Schaftlach war mit 8 Mann vor Ort um ausgelaufenes Öl zu binden und die Fahrbahn zu reinigen.”

Wie gesagt, wir können uns nur wiederholen und verweisen auf unseren Kommentar vom 25. April diesen Jahres:
Immer wieder kommt es an besagter Stelle zu gefährlichen Situationen. Nicht nur Auto- sondern auch Fahrradfahrer begeben sich beim Passieren der B318 gezwungenermaßen in große Gefahr. Vor allem der stetige Verkehrsfluss von beiden Seiten macht an stark befahrenen Tagen eine Querung fast unmöglich. In dem Zusammenhang wurde bereits desöfteren über einen Kreisverkehr diskutiert. Eine auf den ersten Blick naheliegende Lösung, da bereits heute die Autos an der Stelle Ihr Tempo reduzieren müssen.

Hier noch der Kartenauszug der die Kreuzung zeigt:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden


Größere Kartenansicht

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme