Rathausuhr spinnt - Bürgermeister fühlt sich wie auf dem Flughafen
In Rottach laufen die Uhren anders

von Nina Häußinger

Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät? Die Rathausuhr in Rottach spielt seit einigen Wochen verrückt. Der Bürgermeister fühlt sich wie auf einem internationalen Flughafen und das obwohl in Bayern die Uhren doch eh anders laufen.

Seit gestern sollte auch die Rottacher Rathaus-Uhr wieder richtig laufen
Seit gestern sollte auch die Rottacher Rathaus-Uhr wieder richtig laufen

Seit einigen Wochen wundern sich Autofahrer und Fußgänger in Rottach immer wieder über die Uhrzeit. Ist es wirklich schon so spät? Das kann ja nicht stimmen. Richtig, denn die Rathausuhr spinnt, erklärt Bürgermeister Christian Köck in der letzten Gemeinderatssitzung. Und das nicht erst seit gestern. Seit Wochen gehen immer wieder Anrufe bei der Gemeinde ein, mit dem Hinweis, dass die Uhr im Ortszentrum kaputt sei. Köck nimmt’s mit Humor:

Anzeige

Man kommt sich fast schon vor wie in einer Flughafenhalle, in der man die internationalen Uhrzeiten angezeigt bekommt.

Das lustige an der Sache ist nämlich, dass die Uhr auf der einen Seite anders läuft, als auf der anderen. So gibt es in Rottach jetzt immer verschiedenen Uhrzeiten, je nachdem aus welcher Richtung man kommt.

Zwar habe man schon zweimal versucht, das Uhrenwerk zu reparieren, erklärt Köck, doch wie es scheint mag die Uhr einfach nicht mehr. Immer wieder fällt sie aus. Deshalb hat man jetzt eine neue Technik bestellt, die schon gestern installiert wurde. Der Bürgermeister ist froh, denn er weiß: „Mit dem Argument, in Bayern laufen die Uhren anders, kommt man halt irgendwann auch nicht mehr so weit.“ Jetzt laufen die Uhren dann auch in Rottach wieder richtig.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus