Informationen über den dynamischen Markt der Bitmünze erhalten

Bitcoin selbst hat nur 40% -60% der gesamten Marktliquidität, weil es Hunderte von Altcoins gibt, und diese Altcoin korreliert mit Bitcoin. Wenn diese Korrelation nicht verstanden wird, führt dies natürlich zu einer schlechten Entscheidungsfindung. Investoren, die aus Krypto produzieren, verstehen dies sicherlich sehr gut. Wenn der Markt rückläufig ist, wird Bitcoin in der Regel widerstandsfähiger gegen Druck sein als Altcoin, wenn im Jahr 2018 Altcoin um 95 % und Bitcoin um 80 % gefallen ist. Stellen Sie sicher, dass Sie den Zeitrahmen einiger Münzen sehen, die Sie investieren werden.

Airdrop ist eine kostenlose Sache, die man ohne großen Aufwand bekommen kann. Die meisten neuen Projekte werden kostenlose Lufttropfen-Münzen als Marketing-Taktik zur Steigerung des Bekanntheitsgrades anbieten. Möglicherweise müssen Sie sich auf deren Website registrieren, um eine kostenlose Abwurf Air zu erhalten, aber manchmal muss nichts getan werden, um eine Abwurf zu erhalten. Informationen über den Abwurf finden Sie unter Airdrop Alert.

Keine Vorbereitungen für die Gabelung haben

Für einige Investoren können harte Gabeln auch als Air drop kategorisiert werden.
Achten Sie auch darauf, dass die Brieftasche, die Sie verwenden, Gabeln unterstützt. Verwenden Sie den Münzkalender, um sich über die neuesten Updates zu Hartgabeln zu informieren.

In der Gemeinschaft werden Gerüchte darüber kursieren, wie dieses Produkt hergestellt wird, welche Unternehmen mit ihnen zusammenarbeiten werden und welche Börsen diese Kryptowährung auflisten werden.

Den zirkulierenden Nachrichten vertrauen

Wenn die Nachricht herauskommt, werden die meisten Neuanleger in den Markt eintreten, auf dem die Investoren ihre Münzen verkauft haben. Anstatt erst dann Münzen zu kaufen, wenn Nachrichten im Umlauf sind, sollten Sie Münzen kaufen, wenn Gerüchte in der Gemeinde im Umlauf sind.

Bereiten Sie sich nicht auf den Bullenmarkt vor

Wenn Sie glauben, dass der Kryptogeldmarkt tot ist, und alle Ihre Münzen verkaufen, haben Sie beträchtliches Gewinnpotenzial verloren. Denn die Hausse auf dem Krypto-Währungsmarkt kann jederzeit eintreten. Es wäre hilfreich, wenn Sie einige Ihrer Münzen in der Brieftasche behalten würden. Klicken Sie hier auf the news spy für weitere Informationen.

Die Marktstimmung, die Sie nicht beachten

Wenn die Marktstimmung recht unterschiedlich ist, dann so ist der Preis. Wenn man das Gefühl hat, dass die Kurse noch weiter steigen können, ist manchmal genau das Gegenteil der Fall. Dann wäre es hilfreich, wenn Sie die Marktstimmung noch berücksichtigen würden, wenn Sie in Krypto-Währung investieren wollen. Ein Beispiel für Stimmungen ist die mit der Halbierung der Bitcoin verbundene Stimmung.

Kein Interesse an Ihrem Krypto

Wenn Sie Ihren Krypto nur in einer Brieftasche oder einem Austausch aufbewahren, verpassen Sie es, sich zu interessieren. Sie können Ihren Krypto in der Krypto-Ausleihe oder in der Dapp (Decentralize App) Krypto-Ausleihe eingeben.

Mangel an Steuerwissen

Durch Überhandel erhöht sich auch die Verpflichtung, Steuern zu zahlen. Die meisten Investoren sind der Meinung, dass sie nur auf jeden Gewinn, den sie aus dem Handel erzielen, Steuern zahlen müssen. Tatsächlich müssen sie aber auf jede Krypto-Transaktion, die durchgeführt wird, Steuern zahlen. Das Ignorieren von Steuern und Handelsgebühren wirkt sich indirekt auf Ihre Kryptowährungs-Investitionsstrategie aus.

Fehlende Grundkenntnisse über Krypto-Währung

Am besten wäre es, wenn Sie einige wesentliche Grundlagen in der Blockketten- und Kryptowährungsindustrie erlernen würden. Wie die Definition der Blockketten- und Kryptowährung selbst bis hin zum Umlauf und der Gesamtmenge der Münzen, die Sie kaufen möchten. Erfahren Sie mehr über den Umtausch, die Brieftasche, den privaten Schlüssel und den öffentlichen Schlüssel. Der Einstieg ist zweifellos schwierig, aber es gibt eine Menge Informationen, die Sie aus Quellen wie Büchern oder dem Internet erhalten können.

Es werden keine Maßnahmen ergriffen

Jeden Tag verpassen viele Investoren das Potenzial von Investitionen in Krypto-Währung. Warum verpassen sie oft dieses vielversprechende potenziell? Wegen zu wenig Selbstvertrauen und Angst, Fehler zu machen. Doch wenn Sie handeln, werden Sie Erfahrung sammeln, und mit Erfahrung werden Sie später bessere Entscheidungen treffen.

Nicht vertraut mit der angebotenen Technologie

Das, was Bitcoin und andere Kryptowährungen interessant macht, ist die Technologie dahinter. Aber wenn Sie die Grundlage der Technologie selbst nicht verstehen, kann Ihre Investition riskant sein. Natürlich wollen Sie sich bei Ihren Investitionen nicht auf das Wissen anderer Leute verlassen. Aber natürlich können Sie nicht unbedingt nach anonymen Informationen im Internet suchen und ihnen einhellig vertrauen. Sie müssen eine vertrauenswürdige Bildungsquelle finden. Nehmen Sie sich die Zeit, wenn Sie Blockbelohnungen, Konsensalgorithmen, Pre-Bergbauund andere allgemeine Angelegenheiten verstehen.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Partner-Content

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner