Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
124

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Interessante Fakten über Tegernsee

Von Extern

Der Tegernsee ist ein kleiner Ort in der Region Bayern. Der Tegernsee ist bekannt für die malerischen Aussichten und Sehenswürdigkeiten, die Touristen aus der ganzen Welt jedes Jahr dazu bringen, ihren Urlaub in diesem kleinen Ort zu verbringen. Einige Dinge, die man über das beliebte Reiseziel wissen sollte, haben wir speziell für Sie aufgelistet. Erfahren Sie mehr über dieses Reiseziel und seine besonderen Merkmale.

Bad Wiessee

Auf der Liste der Casinos in der Schweiz finden Sie die Spielothek Bad Wiessee. Die Spielbank Bad Wissee bietet einen freien Eintritt, ca. 6,000 qm Fläche, rund 150 hilfsbereite Mitarbeiter und Spieloptionen für absolut jeden Geschmack.

Die königliche Brauerei – eine der beliebtesten Touristenattraktionen

Gibt es überhaupt eine bessere Kombination als Bier und Deutschland? Bier hat in Deutschland eine lange und sehr wichtige Tradition, schließlich findet im Land das Oktoberfest in München jährlich statt. Was für ein Reiseziel wäre Deutschland, und besonders der Tegernsee, wenn man als Reisender dort nicht wenigstens eine lokale Brauerei aufsuchen könnte? Im Tegernsee befindet sich eine der ältesten Brauereien, bekannt als das Herzoglich Bayerisches Brauhaus.

Das Schloss Tegernsee – eine weitere beliebte Attraktion für Touristen aus der ganzen Welt

Das berühmte Schloss Tegernsee war einst ein Kloster der Benediktiner. Schloss Tegernsee kann als eine Grenzmarkierung für Entwicklung vom Tourismus angesehen werden. Es wurde im Jahre 1817 von dem bayerischen König Maximilian I. Joseph persönlich gekauft. Bald wurde das Gebiet bei Adligen und den königlichen Mitgliedern aus Europa sehr beliebt.

Wandern rund um den Tegernsee

Der See ist von bayerischen Alpen umgeben und deswegen ist das Reiseziel überaus beliebt unter Wanderern. Die Wanderer finden hier mehr als 300 Kilometer markierte Wanderwege. Tatsächlich ist der See ein Erholungszentrum für Einwohner von Südost-München, da die bayerische Landeshauptstadt nur mickrige 50 Kilometer vom See entfernt ist.

Bootsfahrten am Tegernsee

Stellen Sie sich vor: Es ist ein wunderschöner sonniger Tag und Sie genießen ihn auf dem hölzernen Deck eines Bootes und bewundern die Umgebung. Es gibt nichts Besseres, als einen sonnigen Tag auf dem hölzernen Deck eines Bootes zu verbringen, in Ruhe und Stille. Der See ist perfekt geeignet für solche Ausflüge. Am See gibt es zahlreiche Boote, die für die Urlauber verfügbar sind.

Die Städte am Tegernsee

Der kleine bayerische Ort erstreckt sich über fast 23 Quadratkilometer. Entlang diese 23 km2 befinden sich fünf weitere kleine Städte, jede mit eigenen Merkmalen. Der Tegernsee ist in erster Linie bekannt für Schloss Tegernsee und die königliche Brauerei. Die Stadt Bad Wiesse hat bereits seit Jahrzehnten einen Spa-Status, Kreuth ist das Wanderzentrum, Gmund eignet sich für den Urlaub mit Familie und Rottach-Egern gilt als das modernste von allen.

Der Wallberg

Sie sind vielleicht gerade nicht in der Wanderform, können aber einen der besten Ausblicke über den wunderschönen Tegernsee jederzeit genießen. Nehmen Sie die Gondelfahrt, die Sie auf erstaunliche 1620 Meter bringen kann. Es gibt dort eine gemütliche Hütte mit Restaurant direkt an der Gondelstation. Entfernt ist der Wallberg von dort nur kurze 30 Minuten zu Fuß, der Wallberg liegt nur 100 Meter höher als die Station.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme