Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
110

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Hartpenninger feiern Dorffest

Jamaika-Fraktion gewinnt Sautrogrennen

Von Nicole Posztos

Das Paddel knallt an die Glocke. Dann heißt es: “Sieg für Cool Runnings!”. In einer Zeit unter zwei Minuten gewannen Martin Feichtner und Markus Schramm das diesjährige Hartpenninger Sautrogrennen. Und dabei wurden nicht nur die Perücken nass.

Das Team von Cool Runnings gewann in diesem Jahr das Hartpenninger Sautrogrennen.

Gut 500 Besucher wollten sich am gestrigen Samstag die Gaudi beim Hartpenninger Sautrogrennen nicht entgehen lassen. Zum zwölften Mal hatten die Vereine das Dorffest organisiert. Seit neun Jahren gehört der feuchtfröhliche Spass im Dorfteich dazu. Diesen hatte man dafür kurzerhand zur “Sautrog-Arena” ausgerufen.

Insgesamt neun Teams – halb so viele wie noch im vergangenen Jahr – traten heuer gegeneinander an. Dabei ging es um die simple Frage: Wer überquert in einer Holzwanne zuerst den Teich? Das Rennen machten am Ende “Cool Runnings” aus Holzkirchen. Das Duo mit den markanten Rasta-Perücken kam im Finallauf mit 1:56 Minute vor den Zweitplatzierten “Black and White” aka Adi Bacher und Seppi Stahl ins Ziel.

Damit ging auch der Wanderpokal samt zwei Flaschen Champus an das Jamaika-Duo. Die Zuschauer quitierten es mit Jubel. Und gingen dann zum gemütlichen Teil des Tages über.

Große Fotostrecke vom Dorffest / alle Bilder: Arno Fischer:


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme