Jetzt ist es offiziell: Standesämter im Tal vereint

Von Redaktion

Heiraten kann man nach wie vor in den einzelnen Gemeinden

Dass das so wird, ist schon länger klar: Die Standesämter im Tal und Waakirchen haben sich zusammen geschlossen. Ab 1. November werden Standesamtsangelegenheiten zentral vom Standesamt Tegernsee abgewickelt. Bevor jetzt aber jemand Angst um die nächste Hochzeit im Ort hat, können wir beruhigen. Geheiratet werden kann nach wie vor in den einzelnen Rathäusern. Und auch die Bürgermeister dürfen nach wie vor die Trauung vornehmen. Das Ganze ist viel mehr eine reine Verwaltungsangelegenheit. Durch den Zusammenschluss werden beispielsweise alle Geburtsurkunden zentral aufbewahrt und auch Passangelegenheiten werden nur noch zentral in Tegernsee bearbeitet.

Insgesamt werden durch den Zusammenschluss nur noch drei Standesbeamte in Tegernsee beschäftigt. Bisher waren 16 in den Gemeinden beschäftigt.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme