Johannifeuer auf der Neureuth

Im Schatten der Sonnenwende Nacht flammt ein Feuer in seiner Pracht.

Auf der Neureuth haben sie am Donnerstagabend ein Johannifeuer entzündet. Foto: Ryan Jacobs.

Es lodert wild und hell empor,

vertreibt die Dunkelheit, ruft uns hervor.

Umwoben von Mythen, Geschichten voller Klang, begleitet uns das Feuer seit Jahrhunderten lang.

Das Sonnwendfeuer, mystisch und klar, zieht die Menschen zu sich, Jahr für Jahr.

Denn wir wollen den Sommer verlängern, so lang wie es nur geht, die Tage voller Freude, an denen nie nichts vergeht.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus

banner