Tegernseerstimme
Medius Reihentestung anmelden
122

Der Landkreis Miesbach liegt über dem Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 50).

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Hilfsorganisation ist auf Spendengelder angewiesen

Johanniter suchen Fördermitglieder

Von Redaktion

Die Hilfsorganisation Johanniter braucht mehr Unterstützung und macht sich in diesen Tagen im Landkreis Miesbach und im Tegernseer Tal auf die Suche nach neuen Fördermitgliedern. Wie aber erkennt man, ob eine seröse Hilfsorganisation an der Tür klingelt?

 Das Team der Johanniter ist in den nächsten Tagen im Tegernseer Tal und im Landkreis Miesbach unterwegs, um neue Fördermitglieder zu gewinnen. (Foto: Johanniter/Gerhard Bieber)
Das Team der Johanniter ist in den nächsten Tagen im Tegernseer Tal und im Landkreis Miesbach unterwegs, um neue Fördermitglieder zu gewinnen. (Foto: Johanniter/Gerhard Bieber)

Zu den Angeboten der Johanniter im Landkreis Miesbach gehören der First-Responder-Dienst im Tegernseer Tal, bei dem die ehrenamtlichen Johanniter bei Notfällen helfen, bis der Rettungsdienst oder Notarzt eintreffen, der Sanitätsdienst für Veranstaltungen, aber auch die Ausbildung in Erster Hilfe, der Hausnotruf, sowie die Kinder- und Jugendarbeit.

Wenn ein Mitarbeiter der Johanniter bei ihnen klingelt, können sie sicher sein, dass er einen Dienstausweis bei sich trägt, Dienstkleidung trägt und kein Bargeld, Schecks oder Sachspenden annimmt.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist ein Werk des evangelischen Johanniterordens, dessen wichtigstes Anliegen seit über 900 Jahren die Hilfe von Mensch zu Mensch ist. Zur Sicherung der unterschiedlichsten sozialen und karitativen Aufgaben ist der Verein auf Spenden von Förderern angewiesen.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme