Warngau

Jugendlicher verletzt zwei Polizisten

Am Freitag sollten zwei Polizisten einen Jugendlichen in Warngau abholen. Doch als die beiden Beamten ankamen, rastete der Junge aus.

Ein Jugendlicher aus Warngau verletzte zwei Polizeibeamten, als diese am vergangenen Freitag zu ihm nach Hause kamen. Mit einem Beschluss wollten sie ihn abholen und in eine Münchner Klinik bringen. Weshalb der Junge in eine Klinik eingewiesen werden sollte, ist unbekannt.

Als die Beamten an der Haustür ankamen, wehrte sich der Jugendliche und wollte fliehen. Als ihn die Polizeibeamten einholten und festnahmen, verletzte der Jugendliche beide Beamten an Knien und Händen. Sie trugen mehrere Schürfwunden davon. Durch das Gerangel der Drei wurde auch die Dienstkleidung beschädigt.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme