Kreuther Jugendherberge evakuiert

von Nicole Posztos

Gestern Abend gegen 21:00 Uhr aktivierten ein 15- und ein 14-jähriger Schüler aus Betzdorf (Rheinland-Pfalz) einen Feuermelder in der Kreuther Jugendherberge. Die Jugendlichen sind gerade mit ihrer 9. Klasse auf einem Schulausflug und aus dem Grund in der Jugendherberge untergebracht.

Die beiden Jungs wollten nach eigenen Angaben nur die Funktion des Rauchmelders überprüfen. Nach der Auslösung musste jedoch die gesamte Jugendherberge evakuiert werden.

Die durch den Einsatz entstandenen Kosten für den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren aus Rottach-Egern und Kreuth werden laut Aussage der Polizei den Eltern der beiden Jugendlichen in Rechnung gestellt.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus