Kamin löst Brand aus

von Redaktion

Gestern Abend rückte die Feuerwehr nach Hauserdörfl aus. Der Grund: Ein Mann hatte den Kamin angeheizt und ihn nicht richtig verschlossen.

In den frühen Abendstunden des 17.11.2021 kam es in Hauserdörfl zu einem Kaminbrand in einem Einfamilienhaus. Ein 81-Jähriger wollte wohl den Kamin anheizen. Dabei legte er laut Polizei ein zu großes Holzscheit in den Kamin, so dass dieser nicht mehr ordnungsgemäß verschlossen werden konnte.

Folglich drangen die Flamen aus dem Kamin und entzündeten die danebenstehenden Gegenstände. Im Einfamilienhaus befand sich außerdem die 81-jährige Lebensgefährtin. Der Brand konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Waakirchen schnell eingedämmt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzt 20.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus