Polizei Holzkirchen kündigt Kontrollen an
Kampf gegen Wiesn-Rowdys

von Cornelia Schramm

Jetzt kommt es ganz dicke für Autofahrer: Nicht nur vor dem aktuellen Blitzermarathon müssen sie sich in Acht nehmen. Zur Wiesn-Zeit will die Polizei Holzkirchen auch mehr Kontrollen durchführen. Schwerpunkt: Alkohol, Drogen und Geschwindigkeit.

Während der Wies'n Zeit will die Holzkirchner Polizei mehr Kontrollieren
Während der Wiesn will die Holzkirchner Polizei vermehrt kontrollieren.

Zusätzlich zum angekündigten Blitzermarathon, plant die Polizei nicht nur “schöne Fotos” zu machen: Die Polizei wird zur Zeit des Oktoberfests in München auch verstärkt im Umkreis von Holzkirchen Kontrollen durchführen. Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen und „unvernünftige Autofahrer“, wie es von den Beamten heißt, zur Räson zu ziehen, wird die Polizei im Landkreis präsenter als sonst auftreten. Zur Unterstützung ist auch Verstärkung aus Rosenheim angefordert.

Anzeige

Da zur Wiesn-Zeit der Holzkirchner Bahnhof Dreh-und Angelpunkt für alle Volksfestlustigen aus dem südlichen Umland von München ist, sollen vor allem in Bahnhofsnähe umfassend Alkoholkontrollen durchgeführt werden. Immer wieder überschätzen sich alkoholisierte Wiesn-Besucher und steigen nach der Zugfahrt doch noch ins Auto. Während dem geplanten „Konzepteinsatz“ sollen die „verkehrsuntüchtigen“ Fahrer nicht weit kommen.

Hauptursachen für Unfälle

Neben dem Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss, zählen auch überhöhte Geschwindigkeit und zu geringe Sicherheitsabstände zu den Hauptunfallursachen. Besonders zur Wiesn herrscht Unfallhochkonjunktur. Dem will die Polizei verstärkte Kontrollen entgegensetzen.

Zivilfahrzeuge, die mit Videokameras ausgestattet sind, sollen Rasern und Dränglern auf Autobahn und Landstraßen das Handwerk legen. Das wird vielen Verkehrsrowdys hohe Geldstrafen oder sogar den Führerschein kosten. Darüberhinaus setzt die Polizei Holzkirchen auf Radar-und Lasermessungen, um Temposünder ins Visier zu nehmen.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus