Kids on snow am Hirschberg

von Redaktion

Knapp 70 Kinder waren bei der Eröffnung der Skischule Tegernsee am Sonntag mit dabei. 20 Ski und Snowboardlehrer waren für die “Kids” im Einsatz und machten den Tag an den Hirschbergliften zum Erlebnis.

Zunächst wurde in Kleingruppen trainiert, dann im Hirschbergliftstüberl Brotzeit gemacht, gefolgt von einem Vielseitigkeitswettkampf auf Zeit inklusive Biathloneinlage mit den Lasergewehren und dann eine schneidige Abfahrt ins Ziel.

kids on snow

„Für uns war es ein gelungene Generalprobe vor den Weihnachtsferien“ so Skischulleiter Albert Meier. „Wir konnten mit unserem Team den Ernstfall proben und die Kinder hatten Spaß beim Schnee schnuppern“ ergänzt Sepp Becher. Auch Stephan Eder, ebenso Geschäftsführer im Dreigestirn, war zufrieden mit dem Auftakt der neugegründeten Skischule:

Anzeige

Wenn die Kinder lachen, ist die Belohnung pur, und nur ein paar enttäuschte Gesichter gab es bei der Siegerehrung, da natürlich alle das vom FC Bayern Kids Club zur Verfügung gestellte Trikot von Frank Ribery gewinnen wollten.

Insgesamt sei es, so Maier, ein rundum gelungener Tag im Schnee gewesen.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus