Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Gemeinderat Holzkirchen lädt zur öffentlichen Sitzung

Kinder auf der Agenda

Von Cornelia Schramm

Heute Abend lädt die Marktgemeinde Holzkirchen zu einer öffentlichen Sitzung in das Rathaus. Diesmal stehen einige Punkte auf der Agenda. Wichtigstes Thema jedoch: Die Zukunft der jüngsten Holzkirchner.

Die Bürgervertreter beraten sich heute Abend im Rathaus über die Grundschule I. und das geplante Kinderhaus.
Die Bürgervertreter beraten sich heute Abend im Rathaus über die Grundschule I. und das geplante Kinderhaus.

Zum einen will der Gemeinderat heute die Ergebnisse der Vorplanung zur Kindertagesstätte an der Erich-Kästner-Straße vorstellen. Erst kürzlich hatten die Kosten von rund 6,3 Millionen für das neue Kinderhaus bei allen Gemeinderäten für Kopfzerbrechen gesorgt. Sieben Kindergruppen sollen im geplanten Gebäude Platz finden. Im Vergleich zum Bau des Kindergartens in der Franz-von-Defregger-Straße ein stolzer Preis. Hier hatte das Gebäude für drei Gruppen rund 1,9 Million gekostet.

Dem Münchner Architekten Martin Riehl gab man im Hauptausschuss neue Hausaufgaben. Die Kosten minimieren, so die geschlossene Forderung unter den Räten. Besser Standard- als Luxusausstattung wählen. Nachhaltig sollte er planen, denn in ein paar Jahren müsste das Gebäude, wie kürzlich erst die Grund-und Realschule, eventuell nachträglich aufgestockt werden.

LED-Beleuchtung für verseuchte Grundschule

Auch mit der Generalsanierung und Erweiterung der Grundschule in der Baumgartenstraße wird sich der Gemeinderat heute Abend weiter befassen. Schon Anfang Oktober mussten die Bauarbeiten abrupt unterbrochen werden. Prüfer der Gemeinde hatten kontaminiertes Material entdeckt. Gerade wird der Schädlichkeitsgrad des Material noch untersucht.

Bis der verseuchte Bauschutt entsorgt werden kann, lagert dieser weiter unter einer speziellen Netzfolie. Die Gemeinde will ein Konzept zur Entsorgung erstellen. Desweiteren wollen sich die Bürgervertreter heute mit dem geplanten Beleuchtungsmanagement für die Grundschule I. beschäftigen.

Weitere Tagesordnungspunkte drehen sich um die Veränderung der Benutzungsordnung des Eisstadions und den Aussegnungsplatz am neuen Friedhof in der Thanner Straße. Die Sitzung beginnt um 18:30 Uhr. Die komplette Tagesordnung finden Sie hier.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme