Feuerwehreinsatz am Hotel „Der Westerhof“

Kleine Sicherung – große Wirkung

Von Redaktion

Im Hotel „Der Westerhof“ in Tegernsee ist am Sonntagvormittag in einem kleinen Lagerraum im Keller des Hotels eine Sicherung verkokelt. Bevor jedoch Rauchmelder Alarm ausgelöst haben, bemerkten Mitarbeiter den Geruch und konnten so womöglich Schlimmeres verhindern.

Sicherheitshalber wurde die Feuerwehr informiert, die mit zwar mit knapp 20 Mann vor Ort eintraf, jedoch kurz darauf wieder abrückte.

Hotelinhaber Dr. Andreas Greither sagt, dass durch die Verkokelung an dem Sicherungsblock ein Schaden von geschätzten 50 Euro entstand. Als Ursache kommt für Greither nur ein technischer Defekt der zirka zwei Jahre alten Sicherung in Frage.

„Die Hotelgäste bekamen, abgesehen von den Sirenen der Feuerwehr, nichts von der ganzen Sache mit“, so der Hotelier.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme