Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Der letzte HS-Valentinstags-Tipp

Kleopatras Geheimnis

Von Redaktion

„Schönheit rettet die Welt“, schrieb einst der russische Autor Fjodor Dostojewski. Fakt ist: ein hübsches Gesicht verzaubert jeden – egal in welchem Alter. Ob wir jemanden schön finden, ist ein rein subjektives Gefühl. Trotzdem machen gerade Frauen sich gerne hübsch und bedienen sich dafür verschiedenster Hilfsmittel…

HS_Valentin_880x250

Schon Kleopatra, die legendäre ägyptische Königin, wusste, wie sie mit kosmetischen Hilfsmitteln ihre natürliche Schönheit unterstreichen konnte. Mit ihrer makellosen, samtig-weichen Haut soll sie die Mächtigen ihrer Zeit verführt haben. Angeblich badete die Geliebte Cäsars täglich in Eselsmilch.

Man muss aber nicht gleich einen Esel melken, um es Kleopatra gleich zu tun. Kuhmilch oder Molkepulver gleichen den PH-Wert der Haut ebenso aus. Milchzucker, Mineralien und Vitamine unterstützen die Regeneration und pflegen vor allem trockene und spröde Haut. Also statt in den Kaffee, die Milch einfach ins Badewasser geben!

Honig als natürliches Schönheitsmittel

Für die empfindliche Gesichtshaus griff Kleopatra auf das Naturprodukt Honig zurück. Seine Biostoffe, Vitamine und Mineralien liefern viel Feuchtigkeit und lassen müde Haut frisch aussehen. Mittlerweile gibt es natürlich eine Vielzahl von Kosmetikprodukten, die teils auf natürlichen, teils auf synthetischen Inhaltsstoffen basieren.

Kosmetikerinnen und Parfümerien bieten individuelle Beratungen an, um die richtige Pflege für jeden Hauttyp zu finden. Bei der so genannten „dekorativen“ Kosmetik, also Wimperntusche, Lidschatten und Co., geht der Trend in diesem Jahr zum Eyeliner in allen Farben und Formen. Das nennt sich dann: „Accessory Eyes“.

Auch Lippen werden nicht mehr exakt mit dem Konturenstift nachgezogen. Der Lippenstift wird einfach aufgetupft. Das Ergebnis: „Rough Lips“. Grundsätzlich sollte das Make-up zur Persönlichkeit und Laune seiner Trägerin passen. Aber auch hier gilt: eine Beratung im Fachhandel ist empfehlenswert und hilfreich. Schließlich hat schon die französische Stilikone Coco Chanel gesagt:

Ich kann nicht begreifen, dass eine Frau das Haus verlässt, ohne sich hübsch gemacht zu haben. Sie könnte gerade an diesem Tag ihrem Schicksal begegnen.

Holzkirchner Stimme Valentinsaktion

Jeden Tag bis zum großen Fest der Liebe am 14. Februar wird die Holzkirchner Stimme einen Geschenktipp für den Valentinstag veröffentlichen. Sie sollen Inspiration und Anregung für diejenigen sein, die für den Tag der Liebe noch nichts passendes gefunden haben.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme