Koch fährt unter Drogeneinfluss

von Redaktion

Am 19. November fuhr gegen 00:20 Uhr ein aus Nordrheinwestfahlen stammender Koch mit seinem BMW auf der B 318 von Gmund Richtung Bad Wiessee. Auf Höhe des Gmunder Bahnhofs wurde er von zivilen Beamten der Polizeiinspektion Bad Wiessee angehalten und kontrolliert.

Nachdem der 24 – Jährige augenscheinlich unter deutlichem Drogeneinfluss stand und dies auch noch durch einen Vortest bestätigt wurde, wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Agatharied durchgeführt. Auf den Mann kommt nun eine Anzeige mit einer Geldbuße von mindestens 500 Euro und ein Monat Fahrverbot zu.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus