Kollision zwischen Pkw und Roller

von Redaktion

Beim Überholen krachte ein 35-jähriger Roller-Fahrer aus Bad Wiessee in das Auto einer 19-jährigen Wackersbergerin. Der Mann schlug mit dem Kopf auf das Autodach und musste mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Dienstag gegen 16:35 Uhr fuhr eine 19-jährige Wackersbergerin mit ihrem VW auf der Bundesstraße 472, von Waakirchen kommend in Richtung Bad Tölz. Auf Höhe von Greiling schloss die VW-Fahrerin auf den in Richtung Tölz stockenden Verkehr auf. Aufgrund der Verkehrslage beschloss die Frau zu wenden. In diesem Moment überholte ein 35-jähriger Roller-Fahrer aus Bad Wiessee mehrere Fahrzeuge hinter der VW-Fahrerin und wollte auch hinter ihr vorbeifahren.

Da die junge Frau sich mit ihrem Auto auf der Gegenfahrbahn befand, kollidierte der Wiesseer mit dem linken hinteren Fahrzeugheck des VW und schlug mit dem Kopf auf dem Autodach auf. Der Roller-Fahrer erlitt dadurch Verletzungen im Gesicht und wurde mit dem Rettungswagen ins Tölzer Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 2.500 Euro.

Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus