“Kolonnen-Springer” riskiert Unfall

von Redaktion

Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der gestern Mittag bei einem riskanten Überholmanöver kurz nach der Reithamer Kurve ein anderes Fahrzeug streifte.

Am Samstag gegen 11:35 Uhr fuhr ein 61-jähriger Eckentaler mit seinem weißen VW Tigaun die B318 von Tegernsee kommend in Richtung Autobahn. Bei Reitham, kurz vor der dortigen Tankstelle, kam ihm ein dunkler VW Golf entgegen, der sich zur Hälfte auf seiner Fahrspur befand.

Nach Angaben der Polizei habe es sich wohl um einen ‘Kolonnenspringer’ gehandelt. Es kam zur Berührung der Fahrzeuge, wobei der linke Aussenspiegel am Tiguan zu Bruch ging. Durch den Unfall entstand ein Schaden von rund 500 Euro.
Sachdienliche Hinweise zum Unfall und dem dunklen Golf nimmt die Polizei Holzkirchen unter der 08024/9074-0 entgegen.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus