Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Motorradfahrer stürzt vor den Augen der Mutter

Kontrolle verloren

Von Nicole Posztos

Viel Glück hatte ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Ottobrunn, der gestern Abend auf der B307 vom Achenpass in Richtung deutsche Landesgrenze fuhr. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle und stürzte – das ganze vor den Augen der Mutter.

Der Motorradfahrer, der mit seiner Triumpf unterwegs war schlitterte nach dem Sturz nach rechts von der Fahrbahn und blieb dann in der neben der ansteigenden Böschung liegen. Er musste von der Notärztin an der Unfallstelle erstversorgt werden. Anschließend ging es mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Agatharied zur weiteren Untersuchung. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der junge Mann allerdings mit Prellungen davon gekommen sein.

Das Motorrad wurde im Frontbereich stark beschädigt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro. Erleichtert war auch die Mutter des 25-Jährigen, als sie merkte, dass der Unfall nicht so schlimm verlief. Sie war gemeinsam mit ihrem Sohn auf der Motorradtour, fuhr auf einem eigenen Motorrad hinter ihm und sah ihn dann nach dem Sturz neben der Fahrbahn liegend.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme