Kreuther Feuerwehr dankt Stettner

von Redaktion

Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Kreuth haben sich jüngst bei Wolfgang Stettner bedankt. Stettner stellt seit Jahren seine LKW inklusive Autobagger und Personal für alle möglichen Einsätze der Kreuther Feuerwehr kostenlos zur Verfügung. So auch beim letzten großen Einsatz im Rahmen des Hochwassers.

An der Ringseekurve hatten die Einsatzkräfte es geschafft die einzige Verbindung zwischen Rottach / Kreuth und Bad Wiessee frei befahrbar zu halten. Der 1. Vorsitzende der FFW Kreuth Hans Leo bedankte sich auch bei der Firma Stettner dafür, dass sie darüber hinaus bei allen Einsätzen, die Wochentags stattfinden, ihre Angestellten unentgeltlich abstellen.

scheck stettner
Von links: Hans Leo, 1. Vorsitzender der FFW Kreuth, Wolfgang Stettner, Geschäftsführer der Fa. Stettner in Rottach-Egern und Thomas Wolf, 1. Kommandant der FFW Kreuth.
Anzeige

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Kurzmeldungen

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus