Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Kreuther Organist verabschiedet sich

Von Redaktion

Letzten Sonntag wurde beim Gottesdienst in Kreuth der langjährige Organist Rudolf Rehle verabschiedet. Rehle war 40 Jahre lang unter anderem als Chorleiter in der Pfarrei St. Leonhard tätig.

Agathe Rehle und Rudolf Rehle,   Josef Bierschneider,  Maria Thanbichler, Msgr. Walter Waldschütz
Von links: Josef Bierschneider, Agathe Rehle, Maria Thanbichler, Rudolf Rehle und Msgr. Walter Waldschütz

Monsegniore Walter Waldschütz, Bürgermeister und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Josef Bierschneider sowie Pastoralreferentin Maria Thanbichler dankten Rehle für seinen Einsatz und sein Engagement für die Kreuther Pfarrei und überreichten ihm eine Urkunde für 40-Jähriges Wirken von der Erzdiözese.

Pastoralreferentin Maria Thanbichler hob in der Laudatio das große Wirken und Schaffen des langjährigen Organisten hervor. Die Kreuther Pfarrei habe, so Thanbichler mit ihm einen besonderen Fang gemacht. Der ehemalige Kiem-Pauli-Schüler und Regensburger Domspatz förderte den Kreuther Kirchenchor. Bereits vor mehreren Jahren hatte die Gemeinde Kreuth ihm die Bürgermedaille für sein besonderes musikalisches Wirken im Ort überreicht.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme