Effiziente Treibstofferzeugung nach dem Vorbild der Natur?

Künstliche Photosynthese – ein Vortrag für Interessierte jeden Alters!

Was ist künstliche Photosynthese, wieso arbeiten weltweit viele Wissenschaftler daran? Könnten durch Bio- und Nanotechnologie optimierte Pflanzen oder künstliche Systeme Treibstoffe oder Rohstoffe für die Industrie erzeugen – nur aus Sonnenlicht, Wasser und CO2 und dadurch Erdöl und Erdgas ersetzen? Wie sehen künstliche Blätter aus?

Der Vortrag für Interessierte jeden Alters zeigt Zukunftsszenarien von unterschiedlichen Techniken auf dem Gebiet der Künstlichen Photosynthese, u.a. Algen-Biotechnologie, katalytische CO2-Fixierung und neue Formen der Photovoltaik. Es ist genügend Zeit für Verständnisfragen, Diskussion und Bewertung der vorgestellten Technikzukünfte.

Veranstaltungsdetails:

Gebühr 8,00 €, Mi., 25.04. von 19:00 – 21:00 Uhr, Tegernsee: vhs, Max-Josef-Str. 13.

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme