Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Raiffeisenbank Holzkirchen lädt zum Vortrag ein

Kunden sollen mitentscheiden können

Von Redaktion

Die Raiffeisenbank Holzkirchen möchte mehr Transparenz schaffen und ihre Kunden bei Geldanlagen künftig mitentscheiden lassen, für welchen Zweck ihr angelegtes Geld bei der Kreditvergabe verwendet werden soll. Dazu stellt die Bank in einem Informationsvortrag ihre Idee von regionalem Wirtschaften vor und lädt gleichzeitig zum Tag der offenen Tür ein.

Konrad Buckel (rechts) Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Holzkirchen - Otterfing eG und sein Stellvertreter Peter Ungelenk (links)
Konrad Buckel (rechts), Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Holzkirchen und sein Stellvertreter Peter Ungelenk (links). /Bild: Raiffeisenbank Holzkirchen

Verantwortungsvolles und nachhaltiges Wirtschaften steht ganz im Focus der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing. Im Zuge dessen, stellt die Genossenschaftsbank in einem Informationsvortrag am Freitag, dem 07.Oktober 2016 um 19:00 Uhr beim Altwirt in Großhartpenning für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ihre Idee von regionalem Wirtschaften vor.

Damit lässt sie ihre Kunden künftig bei der Geldanlage mitentscheiden, für welchen Zweck ihr angelegtes Geld bei der Kreditvergabe verwendet werden soll. Garantiert werden soll, dass das Geld dabei in der Region bleibt. Konrad Buckel, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG. erklärt:

Wir schaffen Transparenz über die Verwendung der uns anvertrauten Kundengelder und geben eine Antwort auf die Frage, wo ihr Geld eingesetzt wird.

Interessierte des Vortrags mit anschließendem Ausklang bei regionalen Spezialitäten, können sich noch bis heute auf der Website der Raiffeisenbank , in den Geschäftsstellen oder telefonisch unter der 08024-6407-0 anmelden.

Tag der offenen Tür

Doch das war noch nicht alles: Am Samstag den 08. Oktober 2016 lädt die Bank zum Tag der offenen Tür ein, der ganz unter dem Motte „Nachhaltigkeit“ steht. Los geht’s um 10:00 Uhr. Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch Konrad Buckel, wird Ehrengast Prof. Lutz, Vorstandsvorsitzender der BayWa AG das Wort übernehmen.

Der Tag bietet viele interessante Programmpunkte wie beispielsweise Informationsstände regionaler Anbieter, Probefahrten mit E-Bikes, Führungen durch die Bank oder Verkostungen ökologischer Produkte.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme