Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
491

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Museen, Galerien und Ateliers öffnen Besuchern die Türen

Lange Nacht der Kunst am Tegernsee

Von Sabiene Hemkes

Für den internationalen Museumstag im Mai war sie einmal geplant gewesen – die Tegernseer „Lange Nacht der Kunst“. Kurzerhand verschob der Veranstalter, die Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT), die Veranstaltung auf den Herbst. Was geplant ist und wer mitmacht, erfahrt ihr hier!

Das Bild, das für alle Veranstaltungsmaterialien zur „Langen Nacht der Kunst“ genutzt wird, hat Katharina Bourjau gemalt. / Quelle: TTT

Die Menschen im Tegernseer Tal sind stolz auf ihre Heimat. Und sie sind stolz auf die über Jahrhunderte gewachsene Kultur- und Kunstregion rund um den Tegernsee. Viele bekannte Künstler stammen von hier oder wurden im Laufe ihres Lebens rund um den See heimisch.

Anzeige | Hier können Sie werben

Die Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) als Veranstalter präsentiert in den Kunstnächten eine Auswahl dieser bunten Mischung aus Kulturbetrieben und freien Künstlern im Tal. In der zweitägigen „Langen Nacht der Kunst“ – am 17. und 18. September – können alle Interessierten von 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr in das kulturelle See-Leben eintauchen (Info-Flyer als PDF). Dazu Christian Kausch, Geschäftsführer der TTT:

In diesem Jahr haben wir als Tourismusverband das Jahr der Kultur ausgerufen. Wir wollen die Kultur und die Künstler im Tal unterstützen. Auch wenn wir aufgrund der anhaltende Pandemie nicht alle geplanten Projekte umsetzen konnten, sind wir froh, dass die „Lange Nacht der Kunst“, wenn auch erst im Herbst heuer zum ersten Mal stattfindet.

Das Spektrum des präsentierten künstlerischen Schaffens in der Bildenden Kunst am See reicht von der Bewahrung des Brauchtums im Gsotterhaber Hof, über das Tegernseer Tal Museum bis hin zum international renommierten Tegernseer Olaf Gulbranson Museum. Diese Museen bieten Sonderführungen (um vorherige Anmeldung wird gebeten) und weitere Überraschungen für die beiden Tage an.

Die Organisatoren der „Langen Nacht der Kunst“ – von links Birgit Halmbacher-Höplinger (Museum Tegernseer Tal), Peter Rau (Galerie Kunst und Mehr), Christian Kausch und Peter Rie (beide TTT)

Hinzu kommen viele teilnehmende Galerien, die nicht nur wohlgefällige Kunst für den betuchte Zweitwohnsitzler und Urlauber ausstellen. Auch junge Künstler aus der Umgebung bekommen dort die seltene Chance, ihre Werke zu präsentieren. Für die Veranstaltungstage haben die Galeristen Vernissagen und andere Aktionen für die Besucher vorbereitet.

Auch einige der am See ansässigen Künstler öffnen den Besuchern der Kunstnacht die Türen zu ihren heiligen Arbeitsstätten. Sie präsentieren dort ihre aktuellen Werke und bieten direkte Einblicke in ihren Schaffensprozess.

71. Tegernseer Kunstaustellung, Digital Rallye und Busshuttle – alles inklusive

Am 18.09.2021 wird zudem die Publikums-Eröffnung der 71. Tegernseer Kunstausstellung in das Programm der „Langen Nacht der Kunst“ integriert. Im Alten E-Werk in Tegernsee stellen 30 regionale Künstler ihre Werke aus den Bereichen Fotografie, Malerei und Bildhauerei dem breiten Publikum vor.

Ein Busshuttle (Ringlinie der RVO) bringt die Besucher zu den unterschiedlichen Kulturorten rund um den Tegernsee. Als weiteres Highlight wird eine digitale Quiz-Rallye (per App) die Veranstaltung begleiten. Bei der gesamten Veranstaltung gilt die 3-G-Regel. Für Ungeimpfte und Nicht-Genesene besteht die Möglichkeit, sich im Testzentrum des Medius im Tegernseer Kurpark testen zu lassen.

Alle weiteren Informationen zu der „Langen Nacht der Kunst“ am Tegernsee findet ihr auf der Internetseite der TTT. Und auch wir werden euch in den nächsten drei Wochen noch einige Highlights des Programms in der Tegernseer Stimme und auf unseren Social-Media Kanälen vorstellen.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Anzeige | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme