Fest wird wegen schlechtem Wetter auf den 5. Juli verschoben
Gmunder Lichterfest: Drei Jahre Zwangspause sind genug

von Nicole Posztos

Aktualisierung vom 27. Juni / 14:13 Uhr
Das Lichterfest in Gmund muss, genau wie das Waldfest des SC Bad Wiessee, verschoben werden. Die für Samstag geplante Veranstaltung fällt den schlechten Wetteraussichten zum Opfer.

So soll es vor allem am Samstag Abend etwas stärker regnen. Damit greift der Verschiebetermin am 5. Juli und das Lichterfest der Sportfreunde Gmund steigt am nächsten Freitag. Ein Termin, auf den auch der Skiclub Bad Wiessee ausweichen muss. Am Sonnenbichl geht es mit dem Waldfest um 17 Uhr bei dann hoffentlich gutem Wetter los. Am Samstag, den 6. Juli geht das Fest um 16 Uhr weiter.

Ursprünglicher Artikel vom 26. Juni:
Die Gmunder sind ja nicht gerade mit Fortune gesegnet, was ihre Feste angeht. Volksfest: abgewirtschaftet von einem auswärtigen Wirt. Ostiner Waldfest: überflutet von Münchnern. Lichterfest an der Seepromenade: jahrelang heimgesucht von Regenfällen.

Anzeige

So musste das Fest der 1.000 Lichter drei Mal in Folge abgesagt werden. Doch heuer besteht nach 2009 zum ersten Mal wieder eine reelle Chance. Denn auch das Wetter soll mitspielen.

Das Lichterfest bei schönem Wetter im Jahr 2009 / Quelle: mein-tegernsee

So wollen die Verantwortlichen von den Sportfreunden Gmund am kommenden Samstag das Fest unbedingt über die Bühne bringen. Ab 15 Uhr geht es an der Gmunder Uferpromenade los. Um 16 Uhr gibt die Jugendblaskapelle der Musikschule Tegernseer Tal am Pavillon ein kleines Konzert. Am Abend spielt dann die Lake Side Big Band – alias Gasteiger Blasmusik.

Und bei Einbruch der Dunkelheit folgt dann das Highlight: rund 1.000 Kerzen werden in kleinen Booten zu Wasser gelassen, und es ergießt sich ein wahres Lichtermeer in den Tegernsee. Wenn denn das Wetter hält, was es derzeit in Ansätzen verspricht. Und wenn nicht, steht sicherheitshalber auch schon der Verschiebetermin fest: genau eine Woche später, am 5. Juli. Gleicher Ort, gleiche Uhrzeit.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus